Seguici su Facebook Seguici su Instagram Canale Youtube   Chiamaci   Associato FIAP  
  Rufen Sie uns an +393515361688   Call us +393517667390 

Überprüfung der Eigenschaftskonformität

Überprüfung der Eigenschaftskonformität

Das städtebauliche Konformitätszertifikat ist ein grundlegendes Instrument, insbesondere wenn Sie ein Haus verkaufen oder kaufen müssen oder wenn Sie beabsichtigen, eine Hypothek aufzunehmen.

Wenn Sie beabsichtigen, ein Haus zu kaufen oder zu verkaufen oder es unter Berücksichtigung von Steuervergünstigungen zu renovieren, ist es wichtig zu wissen, wie wichtig das städtebauliche Konformitätszertifikat ist, das technisch als städtebauliche Konformitätsbescheinigung bezeichnet wird.

Die Bescheinigung über die Einhaltung der Stadtplanung ist nichts anderes als die Entsprechung zwischen dem Stand der Dinge und dem Gebäudetitel, mit dem die Gemeinde den Bau und / oder die anschließende Umstrukturierung und Erweiterung eines Grundstücks genehmigt hat.

Dieser direkte Vergleich zeigt die städtische Regelmäßigkeit (auch Gebäude-Regelmäßigkeit genannt) des Hauses, das Sie kaufen, verkaufen oder renovieren möchten.

Wenn die Immobilie noch nie durch eine Baugenehmigung genehmigt wurde, kann sie nicht verkauft werden. Mit dem städtebaulichen Konformitätszertifikat können Sie überprüfen, ob bei dieser Immobilie eine Diskrepanz oder ein Missbrauch des Gebäudes vorliegt.

Die Immobilie wurde möglicherweise anders modifiziert oder gebaut und daher anders als das Projekt, das der betreffenden Gemeinde vorgelegt wurde. In diesem Fall ist es je nach Unregelmäßigkeiten möglicherweise nicht einfach oder sogar unmöglich, den Kaufvertrag abzuschließen oder die von Ihnen geplanten Renovierungsarbeiten durchzuführen.

In der ersten der beiden Hypothesen würde sich sicherlich die Nichtigkeit der notariellen Urkunde ergeben.

Das städtebauliche Konformitätszertifikat wird im Falle von benötigt:

  • Verkauf: Sie sollten die Regelmäßigkeit der Stadtplanung überprüfen, bevor Sie einen Kaufvorschlag unterzeichnen, da bei Unregelmäßigkeiten der Immobilie geprüft werden muss, ob diese behoben oder nicht behoben werden können. im ersten Fall ist es der Verkäufer, der sich um die Erfüllung und die daraus resultierenden Kosten und Aufwendungen kümmert, im zweiten Fall kann die Immobilie nicht verkauft werden;

  • eine Hypothek beantragen und aufnehmen; Kreditübertragung und -übergabe (falls Sie von einer Bank zur anderen wechseln möchten, um Zugang zu einem günstigeren Tarif und günstigeren Konditionen zu erhalten);

  • Bauinterventionen wie zum Beispiel im Falle einer Renovierung

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.